V wie Vendetta | Filmstarts.de

Der Kaiser in dieser Welt

erwegener Verliesbewohner verprügelt verräterische Verschwörer voller Verbitterung. So könnte man den Plot von „V wie Vendetta“, der Comicverfilmung aus dem Haus der MatrixV wie Vendetta-Väter Larry und Andi Wachowski stark verkürzt zusammenfassen. Ein Meisterwerk ist ihnen allerdings nicht gelungen.
Quelle: V wie Vendetta | Filmstarts.de

so zitiert die Website den Film „V wie Vendetta“, aber dieser Film ist mehr als nur Action und Abenteuer. Dieser Film zeigt dass, was uns vielleicht alle noch erwarten soll??!
In diesem Film geht es um ein England, wie wir es vielleicht schon etwas kennen. Neben den jetzt schon üblichen Kameras gibt es Ausgangssperren und die Monarchie ist zur „fast“ Diktatur geworden. In England herrscht nicht mehr die Queen sondern der Kaiser.
Wie kam es dazu? Es gab da einen jungen Polikter der es, ähnlich wie ein gescheiteter deut. Diktator, schaffte die Massen zu beeinflussen und somit zu lenken. Zu dieser Zeit gab es ebenfalls schon die Angst vor Terror, Biowaffen und den Krieg im Irak & Iran. Und just in dieser Zeit hatten angeblich Terroristen eine BioWaffe in einer U-Bahn, in einer Schule und in einem Wasserwerk ‚gezündet‘. In diesen Wochen starben über 80.000 Menschen.
Die jetzt entstandene Angst wurde genutzt um ein Anti-Terror Paket zu schnüren was die völlige Kontrolle bedeutete. Aber die Menschen wollten es ja so, weil sie angst vor dem vermeintlichen Terror hatten.
V wie Vendetta - Roman zum Film
Und genau hier möchte ich aufhören den film weiter zu verraten…. den es reicht um die Parallelen zu unsere heutigen Welt zu erkennen und man muss auch begreifen das man Menschen mit Angst sehr wohl manipulieren und durch die Medien steuern kann. In dem Film kommen die Medien wie TV, Radio und Internet nicht zu kurz um das Scheinheilige Werk der Sicheren Welt aufrecht zu erhalten. Auch wenn dafür viele Menschen gerade zu exekutiert werden.

Ich finde den Film, auch wenn er nicht tausende Specialeffekts hat einfach nur gelungen. Soll er doch zeigen wo wir hin kommen können, wenn wir jetzt nicht aufpassen. Er soll neben der vermeintlichen Gefahr, aber auch Hoffnung machen dass es anders geht!!
Und das die Menschen nicht vor der Regierung Angst haben sollen, sondern die Regierung vor den Menschen Denn, was viele immer gern vergessen: Sie sind gewählte Personen des Volkes und in dessen Sinn sollen sie bitteschön auch handeln!

Neben dem Film im Kino kann man sich auch das Buch durch lesen….

Über den Autor Danny Sotzny

Hallo, ich bin Danny Sotzny und bin Software- entwickler und Fotograf. Dabei beschäftige ich mich mit aktuellen Technologien und bekannten Problemen. Schwerpunkte setze ich bei der Webentwicklung (PHP/JS) und der Software- entwicklung mit .NET (C#). Der Blog dient für mich selbst als Gedächtnishilfe für typische und alltägliche Probleme, aber auch persönliche Erlebnisse werden veröffentlicht. Ich betreibe zusätzlich noch Foto-Sotzny.de für meine Fotografien und sotzny.net, was meine Webseite für die Softwareentwicklung ist.

Leave a Reply

See also:

%d Bloggern gefällt das: