Sicherheitslücke in WPA2 entdeckt!!

Die Sicherheitsexperten von AirTight Networks haben eine Lücke im WLAN-Sicherheitsprotokoll WPA2 entdeckt. Benannt wurde das Sicherheitsloch nach der Seite im zugrundeliegenden Standard IEEE 802.11 2007, die den Hinweis auf die Lücke gibt: Hole 196.

via heise online – Sicherheitslücke in WPA2 entdeckt.

Damit wäre dann WPA2 als nicht mehr sicher ein zu stufen und es gibt keine aktuelle Verschlüsslung die für WLAN noch als sicher gilt.
Gerade FirmenWLANs sollten jetzt auf RADIUS Auth umschwenken.

Das Projekt openRadius bietet alles notwendige. Ein Artikel auf heise Netze verrät wie sich dieser schnell einrichten lässt!

Über den Autor Danny Sotzny

Hallo, ich bin Danny Sotzny und bin Software- entwickler und Fotograf. Dabei beschäftige ich mich mit aktuellen Technologien und bekannten Problemen. Schwerpunkte setze ich bei der Webentwicklung (PHP/JS) und der Software- entwicklung mit .NET (C#). Der Blog dient für mich selbst als Gedächtnishilfe für typische und alltägliche Probleme, aber auch persönliche Erlebnisse werden veröffentlicht. Ich betreibe zusätzlich noch Foto-Sotzny.de für meine Fotografien und sotzny.net, was meine Webseite für die Softwareentwicklung ist.

Leave a Reply

See also:

%d Bloggern gefällt das: