Ubuntu auf dem USB-Stick installieren

Ja auf der Suche nach einer Möglichkeit Linux, im Besonderen Ubuntu immer mit zu nehmen ohne meine Platte damit voll zu müllen 🙂 habe ich einen guten Beitrag auf Ubuntu auf dem USB-Stick installieren gefunden.

Hier wird noch Ubuntu 8 behandelt.. aber mit Ubuntu 10 ist es ähnlich ^^

Ich habe Ubuntu mit dem Virtualisieren meiner Wahl gestartet und dann dort gewählt dass ich Ubuntu installieren möchte.

Bei der Installation muss man wie oben schon erwähnt nur den USB Stik auswählen und kann dann ubuntu drauf installieren.

die ../boot/grub/menu.lst gibt es nur nicht bei die heißt jetzt /boot/grub/grub.cfg und sieht etwas anderes aus.. aber im Prinzip ist es immer noch das selbe 🙂

Dort hdd(1,1) suchen und gegen hdd(0,0) ersetzen!

Danach klappt der Boot sofort

Über den Autor Danny Sotzny

Hallo, ich bin Danny Sotzny und bin Software- entwickler und Fotograf. Dabei beschäftige ich mich mit aktuellen Technologien und bekannten Problemen. Schwerpunkte setze ich bei der Webentwicklung (PHP/JS) und der Software- entwicklung mit .NET (C#). Der Blog dient für mich selbst als Gedächtnishilfe für typische und alltägliche Probleme, aber auch persönliche Erlebnisse werden veröffentlicht. Ich betreibe zusätzlich noch Foto-Sotzny.de für meine Fotografien und sotzny.net, was meine Webseite für die Softwareentwicklung ist.

One Response to “Ubuntu auf dem USB-Stick installieren”

  1. Mores sagt:

    hi,

    das mit dem Ersetzen von hdd(0,0) klappt jedenfalls mit Ubuntu 11.10 nicht mehr, denn da gibt es diesen Eintrag in der grub.cfg nicht. Gibt es vielleicht für dieses System schon eine andere Lösung?

Leave a Reply

See also:

%d Bloggern gefällt das: