QNAP mit Let´s Encrypt

Mit Let´s Encrypt kann mittlerweile jeder für 3 Monate ein SSL-Zertifikat bekommen – warum dann nicht auch für das heimische NAS.

Im Netz findet man dazu viele Varianten aber die wohl einfachste hat QNAP jetzt selbst integriert. Unter Einstellungen → System → Sicherheit → Zertifikate & privater Schlüssel kann man wie bisher ein eigenes SSL-Zertifikat hochladen und seit neustem dort eben auch eins von Let´s Encrypt beziehen. Hat man dann auf Weiter gedrückt möchte Let´s Encrypt den Namen der Domain wissen und eure E-Mail Adresse. Dann Übernehmen und fertig.

Wenn man QnapCloud verwendet, kann man auch den „renew“-Schalter auf On setzen:

…und dann soll das Let´s Encrypt-Zertifikat automatisch erneuert werden. so stehts´s in der Hilfe 😉

Über den Autor Danny Sotzny

Hallo, ich bin Danny Sotzny und bin Software- entwickler und Fotograf. Dabei beschäftige ich mich mit aktuellen Technologien und bekannten Problemen. Schwerpunkte setze ich bei der Webentwicklung (PHP/JS) und der Software- entwicklung mit .NET (C#). Der Blog dient für mich selbst als Gedächtnishilfe für typische und alltägliche Probleme, aber auch persönliche Erlebnisse werden veröffentlicht. Ich betreibe zusätzlich noch Foto-Sotzny.de für meine Fotografien und sotzny.net, was meine Webseite für die Softwareentwicklung ist.

Christof Pikul gefällt dieser Artikel

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: