Apple Music via Browser

Musik am PC/Mac über den Browser

Mit dem Apple MusicKit ist es möglich Apple Music, jetzt auch über den Browser nutzen zu können. Dafür wurde musi.sh ins Leben gerufen und steht als Open-Source Projekt zur Verfügung auf GitHub.

Mit Musi.sh kann man fast alles was man auch über iTunes mit Apple Music machen kann. Man kann keine Musik kaufe – das ist iTunes 🙂

Neben den eigenen Playlists steht die Liste der Künstler, Alben, Songs und der zuletzte hinzugefügten zur Auswahl.

Die kuratierten Bereiche „Für dich“ und „Entdecken“ (Browse) stehen auch zur Verfügung. Einzig das Radio ist leider nicht verfügbar. Radio soll aber auch noch kommen.

Und wer datenschutzrechtliche Bedenken hat kann die Software ja auch selbst hosten 🙂

….neben der Qualität kann man auch noch last.fm connecten.

Über den Autor Danny Sotzny

Hallo, ich bin Danny Sotzny und bin Software- entwickler und Fotograf. Dabei beschäftige ich mich mit aktuellen Technologien und bekannten Problemen. Schwerpunkte setze ich bei der Webentwicklung (PHP/JS) und der Software- entwicklung mit .NET (C#). Der Blog dient für mich selbst als Gedächtnishilfe für typische und alltägliche Probleme, aber auch persönliche Erlebnisse werden veröffentlicht. Ich betreibe zusätzlich noch Foto-Sotzny.de für meine Fotografien und sotzny.net, was meine Webseite für die Softwareentwicklung ist.

Über Danny Sotzny

Hallo, ich bin Danny Sotzny und bin Software- entwickler und Fotograf. Dabei beschäftige ich mich mit aktuellen Technologien und bekannten Problemen. Schwerpunkte setze ich bei der Webentwicklung (PHP/JS) und der Software- entwicklung mit .NET (C#). Der Blog dient für mich selbst als Gedächtnishilfe für typische und alltägliche Probleme, aber auch persönliche Erlebnisse werden veröffentlicht. Ich betreibe zusätzlich noch Foto-Sotzny.de für meine Fotografien und sotzny.net, was meine Webseite für die Softwareentwicklung ist.
Dieser Beitrag wurde unter Nützliches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.